Schriftzug St. Margarethen an der Raab

Unsere Öffnungszeiten sind Mo-Fr: 8:00-12:00 Uhr und Do: 14:00-19:00 Uhr

Männervortrag 2016

Sie sind hier

Männervortrag in der Hügellandhalle in St. Margarethen an der Raab

 

 „... Vater sein dagegen sehr“ lautete das Motto eines Vortrags von Dr. Gottfried Hofmann-Wellenhof in der Hügellandhalle St. Margarethen/Raab. Vierzig Herren folgten am Dienstagabend der Einladung der Eltern-Kind-Bildung St. Margarethen/R., die ausschließlich an Männer gerichtet war. Der Vortragende, selbst Vater von neun Kindern, war so richtig in seinem Element.

Herr Dr. Hofmann-Wellenhof schilderte auf sehr eindrucksvolle und heitere Art und Weise, was es in der heutigen Zeit heißt, Vater zu sein. Er ging dabei auf die gesellschaftlichen Veränderungen in den letzten Jahrzehnten ein und erläuterte den Zuhörern, wie notwendig eine aktive Vaterrolle für die soziale und emotionale Entwicklung von Kindern ist. Von großer Bedeutung ist für ihn dabei die Beziehung der Eltern zueinander, denn „nur wenn die Eltern glücklich sind, können auch die Kinder glücklich werden“. Der Vortragende gab den Teilnehmern keine „guten Ratschläge“, sondern erzählte viele Begebenheiten, die er mit seinen Kindern erlebt hat und ging darauf ein, wie verschieden Kinder sind.  Jedes Kind ist eine Persönlichkeit für sich, mit seinen individuellen Anlagen und Bedürfnissen. Kinder wollen ernst genommen und so akzeptiert werden, wie sie sind. Sie wünschen sich Geborgenheit und möchten eigene Erfahrungen und Fehler machen dürfen.  So ist „das Vatersein wohl die schönste, aber vielleicht auch die schwierigste Sache der Welt. Als Vater von neun Kindern bin ich kein neunfacher Vater, sondern neun Mal ein Vater, denn jedes Kind ist eine Welt für sich.“ 

Dem Vortrag schloss sich noch ein reger Gedankenaustausch mit dem Vortragenden bzw. unter den  Vätern an, die diesen gelungenen Abend sehr positiv bewerteten.